Finanzierungen

jetzt Zugreifen & aktuelle niedrige Zinsen sichern

Die Zinsen für Immobilienkredite steigen wieder und Immobilienkredite werden dadurch langsam, aber sicher teurer. Warten Sie nicht bis die Zinsen sich verschlechtert haben, sondern greifen Sie jetzt zu und fordern Sie noch heute Ihr unverbindliches Finanzierungsangebot an.

Immobilienfinanzierungen brauchen Kompetenz und Vertrauen. Das A und O ist eine solide Finanzierung bei einem Partner, auf den man sich verlassen kann. Egal, ob Sie bauen, kaufen oder modernisieren möchten, mit unseren individuellen Finanzierungskonzepten steht Ihr Vorhaben auf einem sicheren Fundament.

Beispiele

Beispiel eins – Bauspardarlehen

 

Finanzierungsbausteine Finanzsumme Sonderzahl./ Auff.-Kredit Sollzins %/ nom./eff. Zinsrate Sparrate/ Tilgung/
LV-Prämie
monatl. Aufwand
BHW Baudarlehen BSV

225.000

25.000

 

1,46/1,54 273,75 500,00 773,75
Gesamtfinanzierung 250.000          

Finanzierungsbausteine Finanz.- monatlicher Aufwand

Summe (anfänglich)

Baudarlehen BSV 225.000 773,75

Baudarlehen Zinsrate 273,75
Sollzins 1,46 %
Bausparbeitrag 500,00
effektiver Jahreszins für die Gesamtlaufzeit 2,21 %
Auszahlung 100,00 %
Ende der Sollzinsbindung 30.06.2029
Ablösung Bausparsumme Ablösung Bausparsumme

Tarif / Vertragsbeginn FX2 / 01. 07. 2019

Bausparsumme 225.000
Ablösung 01. 07. 2034
Bausparguthaben 88.203,39
Bauspardarlehen 136.796,61
Tilgungsende 01. 2051
Tilgungsbeitrag 831,00

Sollzins / eff. Jahreszins 3,25 % / 2,51 % ab Zuteilung

Hinweise zum Finanzierungsangebot

Das Finanzierungsangebot ist unverbindlich. Die Darlehenskonditionen sind freibleibend. Änderungen zur Darlehensbeantragung sind

jederzeit möglich. Aus diesem Finanzierungsangebot kann kein Anspruch auf Darlehensgewährung abgeleitet werden. Vor einer

Darlehenszusage muss abschließend die Beleihbarkeit des Objektes und die Tragbarkeit des monatlichen Aufwandes geprüft werden.

Sonderzahlungen sind vor der 1. Auszahlung aus dem Darlehen zu leisten, spätestens zum nächsten Bewertungsstichtag

31.03./30.06./30.09./31.12. Die Berechnung des monatlichen Aufwandes erfolgt ab Finanzierungsbeginn (unterstellt wird die Vollauszahlung

des Darlehens) und berücksichtigt auch Aufwände, die erst zu einem späteren Zeitpunkt fällig werden. Aufwände, die nicht monatlich zu

zahlen sind, werden auf monatliche Zahlungen umgerechnet.

Der in dieser Beratung ermittelte effektive Jahreszins berücksichtigt nicht den Beitrag für eine gegebenenfalls abzuschließende Fremd-

Risikolebensversicherung, die Voraussetzung für eine Darlehensgewährung sein kann.

Beispiel zwei – Tilgungsdarlehen

Finanzierungsbausteine Finanz.-Summe Sonderzahl./ Auff.-Kredit Sollzins %/ nom./eff. Zinsrate Sparrate/ Tilgung/ LV-Prämie monatl. Aufwand
BHW Baudarlehen TH 225.000   1,56/1,60 292,50 480,50 773,00
Baumittel 25.000          
Gesamtfinanzierung 250.00         773,00

 

Finanzierungsbausteine Finanz.- monatlicher Aufwand

Summe (anfänglich)

Baudarlehen TH 225.000 773,00

Sollzins / eff. Jahreszins 1,56 % / 1,60 %
Zinsrate 292,50
Auszahlung 100,00 %
Ende der Sollzinsbindung
30. 06. 2029
Tilgungshypothek Tilgung 480,50
Tilgung 2,563 %
Tilgungsbeginn 01. 07. 2019

Hinweise zum Finanzierungsangebot

Das Finanzierungsangebot ist unverbindlich. Die Darlehenskonditionen sind freibleibend. Änderungen zur Darlehensbeantragung sind

jederzeit möglich. Aus diesem Finanzierungsangebot kann kein Anspruch auf Darlehensgewährung abgeleitet werden. Vor einer

Darlehenszusage muss abschließend die Beleihbarkeit des Objektes und die Tragbarkeit des monatlichen Aufwandes geprüft werden.

Sonderzahlungen sind vor der 1. Auszahlung aus dem Darlehen zu leisten, spätestens zum nächsten Bewertungsstichtag

31.03./30.06./30.09./31.12. Die Berechnung des monatlichen Aufwandes erfolgt ab Finanzierungsbeginn (unterstellt wird die Vollauszahlung

des Darlehens) und berücksichtigt auch Aufwände, die erst zu einem späteren Zeitpunkt fällig werden. Aufwände, die nicht monatlich zu

zahlen sind, werden auf monatliche Zahlungen umgerechnet.

Der in dieser Beratung ermittelte effektive Jahreszins berücksichtigt nicht den Beitrag für eine gegebenenfalls abzuschließende Fremd-

Risikolebensversicherung, die Voraussetzung für eine Darlehensgewährung sein kann.